Passwörter maskieren für den Upload via WinSCP über die Kommandozeile

Da WinSCP mit bestimmten Zeichen in Passwörtern Probleme hat, müssen diese vorher maskiert werden.
In einer Batch-Datei sähe das Setzen des normalen Passwortes (test+123) etwa so aus:

set password="test+123"
Da das Plus aber ein Sonderzeichen ist (wird als Leerzeichen interpretiert), muss dieses erst maskiert werden. Dadurch entsteht folgende Zeile:

set password="test%2B123"
Dadurch entsteht allerdings wiederum ein Konflikt mit Sonderzeichen in Batch-Dateien, in diesem Fall mit dem Prozent-Zeichen. Dieses muss also nochmals maskiert werden, wodurch folgende Zeile entsteht:

set password="test%%2B123"

Jetzt kann das Passwort problemlos von WinSCP interpretiert werden.

Hier eine kleine Liste der Sonderzeichen, die für WinSCP maskiert werden müssen:
Space --> +
% --> %25
+ --> %2B
/ --> %2F
@ --> %40
: --> %3A
; --> %3B

Nachdem diese angewendet wurde, sollte noch folgende Liste abgearbeitet werden, um Probleme mit Sonderzeichen in Batch-Dateien zu vermeiden:
% --> %%
^ --> ^^
& --> ^&
< --> ^<
> --> ^>
| --> ^|
' --> ^'
` --> ^`
, --> ^,
; --> ^;
= --> ^=
( --> ^(
) --> ^)
! --> ^^!
" --> "" oder \"
\ --> \\
[ --> \[
] --> \] . --> \.
* --> \*
? --> \?

Leave A Comment?

You must be logged in to post a comment.