Spam-Einstufung von Magento-Mails

Die von Magento versandten E-Mails neigen dazu, als Spam eingestuft zu werden. Zur Reduzierung der Einstufung gibt es einige Ansatzpunkte.

  1.  Am wichtigsten und einfachsten ist die korrekte Einrichtung der Absender-Adressen innerhalb von Magento unter „System -> Konfiguration -> Allgemein -> Store E-Mail Adressen“.
  2. Sämtliche HTML-Mails von Magento haben standardmäßig keinen umschließenden HTML-Tag, was zu einer höheren Einstufung führt. Daher sollten alle HTML-E-Mail-Templates mit einem „<html>…</html>“ umschlossen werden.
  3. Zusätzlich fehlt bei allen Mails das <body>-Tag. Nach der Ergänzung senkt auch dieses die Spam-Einstufung.
  4. Als dritte Möglichkeit ist eine kleine Anpassung im Core vonnöten, innerhalb der Datei „app/code/core/Zend/Mime.php„. Relativ am Anfang der Datei wird die Zeilenlänge in der Klassenkonstante LINELENGTH festgelegt. Standardmäßig steht dieser Wert auf 200, womit die maximal zulässige Zeilenlänge für das Quoted-Printable-Encoding überschritten wird. Nach einer Änderung des Wertes auf 75 taucht der Fehler nicht mehr auf.
    WICHTIG: Diese Einstellung ist möglicherweise nicht updatesicher, könnte also durch eine Aktualisierung von Magento wieder zurückgesetzt werden.
  5. Als vierte, aber oftmals nicht sinnvolle Möglichkeit, eignet sich die Entfernung sämtlicher eingebundenen Grafiken innerhalb des E-Mail-Templates. Eine Einbindung als Base64-String ist auch nicht unbedingt sinnvoll, weil die E-Mails dadurch ungleich größer werden. Daher sollte versucht werden, durch andere Wege den Spam-Index zu senken, um Kapazitäten für das Einbinden von Grafiken zu haben.
Tagged:Schlagwörter:

One Comment

  1. Florian Koslowski

    zu Punkt 3:
    hier sollte der geänderte Teil aus dem Core in den „local“ Ordner verschoben werden. Dann ist soweit gewährleistet, dass bei einem Update des Shops die Änderung noch existiert. Nichtsdesdotrotz müssen alle geänderten Teile aus dem Core geprüft und angepasst werden, da die grundlegende Funktion sich geändert haben könnte.

    Punkt 5:

    Hier würde ich die Mail Administration noch auflisten und werfe einfach stumpf mal 2 Wörter in den Raum die sich mit diesen Dingen beschäftigen. Unser System-Admin könnte darüber mal eine kurze Schulung halten 😉

    – SPF
    – DKIM

Leave A Comment?

You must be logged in to post a comment.